Zeichen 114

Schleudergefahr bei
Nässe oder Schmutz

Die Straße naß, das Wasser spritzt,
der Wagen rollt, der Fahrer sitzt

am Steuer fest gekrallt die Hand,
die Bäume ducken sich am Rand

vom Wind getrieben und zerzaust,
der Nebel schreit, der Himmel braust,

dunkle Schatten, grelle Lichter,
vorne, hinten, immer dichter,

Regen peitscht, die Wischer schlagen
panisch aus, es rollt der Wagen

unruhig weiter, Räder schleifen
auf dem Asphalt, Bremsen greifen

viel zu spät, der Fahrer flucht,
der Wagen schlittert, und er sucht

einen Ausweg, noch ein Schlenker,
da - ein Baum, er reißt am Lenker,

zieht im nassem Asphalt Spuren,
schlangengleiche Rutschfiguren,

dreht sich plötzlich wie im Flug,
Heck nach vorne, hinten Bug,

dann mit tötlich lautem Krachen
einem Laster in den Rachen.

Der Fahrer jetzt auf Wolke sieben,
Nur ein Holzkreuz ist geblieben.

TB