Zeichen 205

Vorfahrt gewähren

Dreieck mit dem spitzen Kinn,
sag, was ist Dein tiefer Sinn ?

Milchig-trüb, Dein sanftes Lächeln,
da wo andre hurtig hecheln,
vornehm Deine Lebensart,
da wo andre voll in Fahrt.

Bist der Chinese aller Zeichen,
ganz Philosoph, bist ohnegleichen,
bist unergründlich, bist Orakel,
Sphinx in der Wüste, Tabernakel.

Wer tief in Dich hineingeschaut,
dem hat es oft dabei gegraut,
der blickt in unbekanntes Land,
dem raubt der Wahnsinn den Verstand,

Du sprichst zu uns in Weltenrätseln,
gleich wie des Bäckers runde Brezeln,
die - ineinander fest verschlungen -
dem Korn der Wahrheit abgerungen.

Wer sich in Deinem Antlitz spiegelt,
dem sind die Lippen bald versiegelt,
der sieht ein düster Menetekel,
den packt ein abgrundtiefer Ekel.

Wir stehen vor Dir, nur für Sekunden,
von Tageslasten halb zerschunden.
Die Botschaft weckt uns aus dem Traum:
Mensch, sei JETZT HIER, in Zeit und Raum!

TB